Schulungen

Auf dieser Seite finden Sie Angebote für deutschsprachige Fort- und Weiterbildungen zum Good Lives Model (GLM).

Gezielte Weiterbildung

Das GLM ist kein Instrument, sondern eine andere Art zu denken, zu fragen und zu begleiten.

Die Implementation des  GLM ist ein Prozess, der Interessensvertreter auf allen Ebenen einbeziehen sollte. Wenn alle Beteiligten die Haltung des GLM ausdrücken und umsetzten, kann die ressourcenorientierte Rehabilitation bestmöglich gelingen. In den GLM-Schulungen werden die relevanten Inhalte nicht nur praxisbezogen vermittelt, sondern auch umfassend reflektiert. Darüber hinaus stehen zahlreiche Angebote zum weiterführenden Lernen und gegenseitigen Austausch zur Verfügung.

Schulungen direkt vor Ort

Ein ressourcen-orientierter Ansatz kann überall sinnstiftend eingesetzt werden.

Wir schulen in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz in folgenden Einrichtungen:

  • Justizvollzug
  • Jugendarrestanstalt
  • Jugendhaftanstalten
  • Maßregelvollzug
  • Forensischer Nachsorge
  • Führungsaufsicht
  • Bewährungshilfe

Dabei gibt es spezifische Angebote für:

  • Führungskräfte
  • Psychologen
  • Ärzte
  • Sozialdienst
  • Behandler und Therapeuten
  • Pflegepersonal
  • Vollzugsdienst

Prof. Dr. Tony Ward

Alle Inhalte mit Praxisbezug

Neu erlernte Werkzeuge sollten sofort einsatzfähig sein.

In mehrtägigen Veranstaltungen vermitteln wir die Grundlagen des GLM und wie es sich mit anderen Ansätzen verbinden lässt. Dabei lehnen sich die Unterrichtsmaterialien und Methoden sehr stark an denen des Originalautors Prof. Dr. Tony Ward an. Es werden Fälle aus der Praxis besprochen und Checklisten für die tägliche Anwendung zur Verfügung gestellt.

Sie möchten Mitarbeitende Ihrer Institution im GLM schulen?

Professionelles Trainer-Team

Wissenschaftliche und praktische Expertise ergänzen sich vielseitig.

Um das GLM zu lehren, braucht es nicht nur praktische Erfahrungen in der Arbeit mit straffällig gewordenen Personen. Auch ein breites theoretisches Wissen, welches die aktuellen empirischen Befunde einschließt, sollte die Inhalte der Schulungen gestalten. Die Trainerinnen und Trainer in unserem Netzwerk lehren das GLM im deutschsprachigen Raum. Dazu wurden sie vom Originalautor des GLM Prof. Dr. Tony Ward umfassend geschult und autorisiert. Mehr erfahren Sie auf den Webseiten unserer Trainerinnen:

Logo AFiK - Akademie für interkulturelle Kompetenz

Akademie für interkulturelle Kompetenz (AFiK)

Diplom-Psychologin Dr. Stefanie Schmidt und Johanna Herrmann (M.Sc. Psychologie) lernten das Good Lives Model direkt bei Prof. Dr. Tony Ward in Neuseeland. Sie unterrichten als Trainerinnentandem gemeinsam das GLM in deutscher Sprache.

Sie möchten selbst an einer institutionsunabhängigen

GLM- Schulung teilnehmen?

Die nächsten Termine

GLM Einführungsworkshop vom 28.02. bis 02.03.2023 bei Kloster Irsee

Drei Tage lang (jeweils 9:00 bis 16:30 Uhr) werden die Grundlagen des GLM für Psychologinnen bzw. Psychologen, Sozialpädagoginnen bzw. Sozialpädagogen, Sozialarbeiterinnen bzw. Sozialarbeitern sowie Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker für Psychotherapie vermittelt. Die Veranstaltung findet im Fazenda Bickenried bei Kloster Irsee statt. Organisiert und finanziell gefördert wird der Workshop von NODO e.V. (Förderverein opfergerechte Kriminalprävention). Dadurch kann eine verhältnismäßig sehr geringe Teilnahmegebühr von 450 EUR ermöglicht werden. Die Anmeldung kann unter info@nodo-allgaeu.de erfolgen.

Kontakt

    Möchten Sie Ihre Mitarbeitenden im GLM schulen? Haben Sie Interesse an einem Fachvortrag für Ihre Führungskräfte? Wünschen Sie selbst an einem GLM-Workshop teilzunehmen? Dann fragen Sie jetzt unverbindlich an: